Lebendes Heimatmuseum Kautzen

Seit 1989 gibt es das Lebende Museum Kautzen mit handwerklichen Vorführungen in den kleinen Werkstätten im Dachgeschoß des Museums.

Jeden 1. Sonntag im Monat, von 9-12.00 Uhr kann man den Museums-HandwerkerInnen  zuschauen, wie sie alte Handwerkstechniken  vorführen – wie klöppeln, netzen, filetsticken, nähen auf einer alten Nähmaschine. Eine alte Schusterwerkstatt gibt Einblicke in die Schuhmacherei anno dazumal. Auf diversen historischen  Webstühlen werden unterschiedliche Webtechniken vorgeführt – vom Fleckerlteppich bis zum Handtuch, das man auch im Museumsshop erwerben kann. Auf einer alten Strickmaschine wird das Maschin-Stricken gezeigt. In der Keramikwerkstatt zeigt der Kautzner Keramiker das Töpfern auf der Drehscheibe.

Öffnungszeiten: jeden Sonn – und Feiertag , 9 – 12.00 und 14.00 bis 17.00 und nach telefonischer Vereinbarung.

Das Wichtigste auf einen Blick

Adresse: Waidhofnerstraße 9, Kautzen, Österreich

Telefon: +43 664 5312823

Online-Shop:

Social Media:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Nach oben scrollen