Webereimuseum Gebr. Stegmann – Ziemetshausen

Bis ins 19. Jahrhundert blieb Ziemetshausen ein bedeutendes Zentrum der Leinen-Weberzunft.

Das Museum befindet sich im Gebäude der ehemaligen Weberei, die 1976 endgültig geschlossen wurde.

Gezeigt werden der Weg vom Leinsamen bis zum gesponnenen Flachsfaden, der Schärgatter, das Anlegen des Kettbaums, das Umspulen der Garne für die Weberschiffchen, das Weben auf den mechanischen Webstühlen, die Herstellung eines Schärblattes ebenso wie Handwebstühle für Fleckerlteppiche, Stoffe und Stoffmusterbücher und Teile der Ladeneinrichtung.

Öffnungszeiten:
jeden 1. Sonntag im Monat von 14:00 bis 17:00 Uhr
jeden Mittwoch von 14:00 bis 17:00 Uhr
Führungen für Gruppen und Schulklassen nach Vereinbarung.

Das Wichtigste auf einen Blick

Adresse: Friedhofstraße 7A, 86473 Ziemetshausen, Deutschland

Telefon: +49 8284 8006

Online-Shop:

Social Media:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Nach oben scrollen